Pute mit Rotkohl und Knödeln

Bist du noch auf der Suche nach einem histaminarmen Rezept für dein Weihnachtsmenü? Dann haben wir etwas für dich: Diese Putenfilets mit Rotkohl und Knödeln sind nicht nur geeignet für eine histaminarme Enährung, sie überzeugen auch geschmacklich garantiert.
 

Dieses Rezept ist außerdem

  • glutenfrei

 

Zubereitungszeit
85 Minuten

 

Zutaten für 6 Portionen

  • 1   Rotkohl (ca. 1,6 kg)  
  • 2   Zwiebeln  (1) 
  • 5  EL  Butter 
  • 6   Gewürznelken   
  • 2   Lorbeerblätter   
  •   HistaFood KräuterSalz  
  • 4  EL  flüssiger Honig   
  • 400  ml  Apfelsaft   
  • 50  g  Macadamianüsse 
  • 8-12 Kartoffelknödel
  • 2   Knoblauchzehen  (1) 
  • 8  Stiele  Zitronenthymian   
  • 50 ml Acerolasaft 
  • 6-  8   Baby-Putenfilets mit Haut (à ca. 200 g; vom Metzger auslösen lassen oder 3 Puten-Innenfilets à ca. 400g)  
  • 400  ml  HistaFood GemüseBrühe  
  • 2  TL  Speisestärke (Tapioka oder Kartoffel)   
  • 1-  2  EL  Quittenmark (Bio) 

 

Bio GemüseBrühe

Bio GemüseBrühe

13 Bewertungen
6,90 €
31,36 € / kg
Zum Produkt
Bio KräuterSalz

Bio KräuterSalz

8 Bewertungen
5,90 €
45,38 € / kg
Zum Produkt

 

Zubereitung

  • Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Streifen schneiden 
  • Rotkohl waschen, vierteln und in dünne Streifen schneiden 
  • In einem Topf 1 EL Butter erhitzen und Zwiebeln darin andünsten 
  • Rotkohl hinzufügen und unter Rühren ebenfalls andünsten 
  • Apfelsaft sowie Nelken, Lorbeerblätter, 2 EL Honig und etwas Salz hinzufügen und umrühren 
  • Zugedeckt ca. 1 Stunde köcheln lassen 
  • Gelegentlich umrühren und ggf. Apfelsaft nachgießen 
  • Kartoffelknödel nach Rezept zubereiten 
  • Backofen auf 150°C Ober-/Unterhitze vorheizen 
  • Knoblauch schälen und fein hacken 
  • Thymian waschen und von den Stielen entfernen 
  • Putenfilets mit 2 EL Butter in einer Pfanne von beiden Seiten scharf anbraten 
  • Knoblauch hinzufügen und mitbraten 
  • Fleisch in eine Auflaufform geben  
  • Mit 2 EL Honig bepinseln und die Hälfte vom Zitronentyhmian darauf verteilen 
  • Die Filets im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten garen lassen 
  • Bratensatz aus der Pfanne für die Soße erhitzen und mit der HistaFood Gemüsebrühe sowie Acerolasaft ablöschen  
  • Ca. 4 Minuten köcheln lassen 
  • 3 EL kaltes Wasser mit 1 EL Stärke verrühren und in die Soße rühren 
  • Kurz aufkochen lassen und mit Salz abschmecken 
  • Knödel mit 2 EL Butter in einer Pfanne unter Wenden goldbraun anbraten 
  • Gehackte Macadamianüsse sowie Thymian hinzufügen. 
  • Quittenmark zum Rotkohl rühren  
  • Falls der Rotkohl zu flüssig ist 3 EL kaltes Wasser mit 1 EL Stärke verrühren und in den Rotkohl rühren 
  • Das Fleisch aus dem Ofen nehmen und mit Rotkohl, Knödeln und Soße anrichten 

 

Unser HistaFood-Tipp

Für deine vegetarischen oder veganen Gäste kannst du dazu die Sellerieschnitzel servieren.
´

 

Pute mit Rotkohl und Knödeln  Histamin

 

Anmerkung zu unseren Rezepten:
Wir setzen ausschließlich Zutaten aus der SIGHI Liste Kategorie 0 und 1 ein.
Bitte beachte immer Deine individuelle Verträglichkeit.

 

 

 

Weitere Produkte aus dem Shop

Melde Dich zum HistaFood-Newsletter an und erhalte 10 % Rabatt auf Deine erste Bestellung!