Apfel-Rotkohl-Suppe

 

Eine leckere Vorspeise für dein histaminarmes Weihnachtsmenü: Rotkohl-Apfel-Suppe.  

 

Dieses Rezept ist   

  • geeignet für eine histaminarme Ernährung 
  • vegetarisch 
  • laktosefrei 
  • glutenfrei 

 

Zubereitungszeit   

 30 Minuten 

 

Zutaten für 3-4 Personen 

  • 1 Zwiebel (1) 
  • 1/2 Rotkohl (ca. 200 g) 
  • 100 g Kartoffeln 
  • 3 EL Bratolivenöl 
  • 1 L HistaFood Bio GemüseBrühe 
  • 20 g Ingwer (1) frisch 
  • 2 säuerliche Äpfel (z.B. Boskop) 
  • 1 TL Koriander (gemahlen) 
  • 2 EL Honig 
  • 1 EL Acerolasaft 
  • Salz 

 

Croutons  

  • 4 Scheiben HistaFood Bio KörnerBrot 
  • 30 g Bratolivenöl 
  • ½ TL Zimt  

 Apfel Rotkohl Suppe

Zubereitung 

  • Zwiebel schälen und fein würfeln  
  • Rotkohl waschen, putzen und in feine Scheiben schneiden 
  • Kartoffeln schälen und würfeln 
  • Ingwer schälen und würfeln 
  • Äpfel waschen, schälen, entkernen und würfeln 
  • In einem Topf Bratolivenöl erhitzen  
  • Zwiebel, Rotkohl, Kartoffeln, Ingwer und Äpfel darin anrösten 
  • Koriander, Honig und Acerolasaft hinzufügen 
  • Kurz weiter anrösten und mit HistaFood Bio GemüseBrühe ablöschen 
  • Zum Kochen bringen 
  • Ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis alles weichgekocht ist 
  • Die Suppe pürieren und mit Salz abschmecken  
  • HistaFood Bio KörnerBrot in Würfel schneiden und in einer Pfanne mit Bratolivenöl und Zimt anrösten 
  • Die Suppe mit den Croutons servieren.  

 

Unser HistaFood-Tipp 

Du kannst die Suppe auch mit etwas Hafersahne (1) servieren.  

 

Zubereitet mit

  

 

Anmerkung zu unseren Rezepten:
Wir setzen ausschließlich Zutaten aus der SIGHI Liste Kategorie 0 und 1 ein. Bitte beachte immer Deine individuelle Verträglichkeit.

Weitere Produkte aus dem Shop

Melde Dich zum HistaFood-Newsletter an und erhalte 10 % Rabatt auf Deine erste Bestellung!