Sellerieschnitzel mit Kartoffelklößen und Rotkohl

 

Jeder kennt den Klassiker Klöße mit Rotkohl und Fleisch. Wir haben heute eine vegane Alternative für dich: Ein histaminarmes und veganes Sellerie Schnitzel.  

 

Zubereitungszeit
60 Minuten

 

Dieses Rezept ist

  • histaminarm
  • laktosefrei
  • vegan

 

Zutaten für 2-3 Portionen:

Für die Klöße:  

  • 500g Kartoffeln
  • 100g Kartoffelstärke
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Bratolivenöl

 

Für das Gemüse

  • 1 kleiner Rotkohl
  • 1 EL Bratolivenöl
  • 1 EL Kokosblütenzucker
  • 1 Apfel
  • ½ Zwiebel
  • 100ml Apfelsaft
  • 100ml Rote Bete Saft
  • 1 TL histaminarme Gemüsebrühe (Pulver)
  • 3 Gewürznelken
  • 2 Wacholderbeeren
  • 1 Lorbeerblatt
  • ½ TL Salz
  • 1 Schuss Acerolasaft


    Für die Schnitzel
  • ½ Sellerieknolle
  • 50g Dinkelpaniermehl (1)
  • 1 El Bratolivenöl
  • 1 Prise HistaFood Kräuteralz

 

Bio GemüseBrühe

Bio GemüseBrühe

6,90 €
31,36 € / kg
Zum Produkt
Bio KräuterSalz

Bio KräuterSalz

5,90 €
45,38 € / kg
Zum Produkt

 

Zubereitung 

 

Die Kartoffeln schälen, vierten und in einem Topf mit Wasser zum Kochen bringen 

Bei mittlerer Temperatur ca. 30 min. köcheln lassen, dann abgießen und abkühlen lassen 


Mit einer Kartoffelpresse stampfen und mit Salz, Kartoffelstärke sowie Bratolivenöl zu einem weichen Teig kneten. 
 8-9 Klöße formen und in heißem Salzwasser ca. 20 Min. ziehen lassen. Achte darauf, dass das Wasser nicht kocht.  Wenn die Knödel oben schwimmen, sind sie fertig.
 

Den Rotkohl fein schneiden, Apfel und Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden.
In einer Pfanne etwas Bratolivenöl erhitzen, Zwiebel, Apfelscheiben sowie Kokosblütenzucker darin scharf anbraten. Das Rotkraut hinzufügen und anschwitzen. Mit Apfelsaft und Acerolasaft ablöschen. 

Nelken, Wacholderbeeren, Lorbeerblatt und histaminarme GemüseBrühe hinzufügen oder mit Salz abschmecken. Mindestens 30 Minuten köcheln lassen. Bei Bedarf zwischendurch Apfelsaft nachgießen 

 

Den Sellerie waschen, schälen und in Daumenbreite Scheiben schneiden. Mit Wasser anfeuchten und in gesalzenem Dinkelpaniermehl wälzen. In einer Pfanne Bratolivenöl erhitzen und die Sellerieschnitzen von beiden Seiten je ca. 5 Minuten goldbraun anbraten.  

Klöße, Rotkohl und Sellerieschnitzel mit etwas frischer Petersilie servieren 

 

Unser HistaFood-Tipp: 

Zu den Klößen passt noch eine Pilz-Soße. Dafür kannst du Zwiebel (1), Knoblauch (1) und Champignons (1) in etwas Bratolivenöl in einer Pfanne anbraten. Mit Hafersahne (1)  oder Sahne ablöschen und mit einer histaminarmen Gemüsebrühe oder etwas Salz würzen. 

 

Anmerkung zu unseren Rezepten:
Wir setzen ausschließlich Zutaten aus der SIGHI Liste Kategorie 0 und 1 ein.
Bitte beachte immer Deine individuelle Verträglichkeit.