Gebackenes Quitten-Hähnchen

Ein perfektes Herbstgericht geeignet für eine histaminarme Ernährung: Gebackenes Quitten-Hähnchen. Es wird im Ofen knusprig lecker mit einer leichten fruchtigen Note. Probiere es unbedingt aus! 

Zubereitungszeit

70 Minuten

Dieses Rezept ist 

  • für eine histaminarme Ernährung geeignet
  • glutenfrei
  • laktosefrei

Zutaten für 2  Personen 

  • 2  Hähnchenschenkel 
  • 1  Quitte   
  • 1  Zwiebel (1) 
  • 2  Knoblauchzehen  (1)  
  • 200 ml Apfelsaft   
  • 4 EL Acerolasaft 
  • 2 Stiele Rosmarin   
  • 1/2 TL  Fenchelsamen 
  • 1 Prise Vanille (1) 
  • 3 EL Ahornsirup 
  • HistaFood Bio Kräutersalz 
  • Optional dazu: 6-8 Kartoffeln 

Gebackene Quitten Hähnchen 

Zubereitung

  • Quitten waschen, schälen, in dicke Spalten schneiden und mit einer Prise Vanille vermischen. 
  • Kartoffeln waschen, nach Belieben schälen oder mit Schale vierteln 
  • Die Hähnchenschenkel im Gelenk halbieren. Mit Fenchelsamen und HistaFood Bio KräuterSalz würzen 
  • Zwiebel schälen und vierteln 
  • Knoblauchzehen schälen 
  • Hähnchenschenkel, Quitte, Kartoffel, Knoblauchzehen und Zwiebel in eine Auflaufform geben 
  • Acerolasaft, Apfelsaft und Ahornsirup verrühren und in die Auflaufform schütten.  
  • Alles mit HistaFood Bio KräuterSalz würzen. 
  • Rosmarinstiele in die Auflaufform geben und im vorgeheizten Backofen bei 200° C ca. 1 Stunde knusprig backen    

Unser HistaFoodTipp

Serviere dieses Gericht mit einem leckeren Salat. Hierzu eignet sich perfekt ein frischer Feldsalat.


Zubereitet mit

Bio KräuterSalz

Bio KräuterSalz

8 Bewertungen
5,90 €
45,38 € / kg
Zum Produkt

 

Anmerkung zu unseren Rezepten:
Wir setzen ausschließlich Zutaten aus der SIGHI Liste Kategorie 0 und 1 ein.
Bitte beachte immer Deine individuelle Verträglichkeit.

Weitere Produkte aus dem Shop

Melde Dich zum HistaFood-Newsletter an und erhalte 10 % Rabatt auf Deine erste Bestellung!