Gebrannte Kürbiskerne

Leckere geröstete Kürbiskerne umhüllt von einer knackigen Kokosblütenzuckerkruste. Mit diesem Rezept hast immer eine histaminarme weihnachtliche Nascherei für zwischendurch.  

 

Dieses Rezept ist   

  • vegan 
  • geeignet für eine histaminarme Ernährung 
  • laktosefrei 
  • glutenfrei 

   

Zubereitungszeit   

15 Minuten 

  

Zutaten für 1-2 Personen 

  • 50 g Kokosblütenzucker 
  • 50 g Wasser 
  • 200 g Kürbiskerne 
  • 1 TL Zimt 
  • ½ TL Salz 
  • Optional etwas Vanille (1) 

gebrannte Kürbiskerne

 

Zubereitung 

  • Kokosblütenzucker, Wasser und ggf. Etwas Vanille in einer Pfanne zum Köcheln bringen 
  • Wenn der Zucker aufgelöst ist, Kürbiskerne, Zimt und Salz hinzufügen 
  • Bei mittlerer Hitze köcheln lassen und gelegentlich umrühren, bis der Zucker trocknet 
  • Die Kürbiskerne auf ein Backpapier legen und abkühlen lassen 
  • Falls du den Zucker lieber glänzend und knackig magst, lass die Kürbiskerne länger in der Pfanne und rühre gelegentlich um. Nach ca. 5-10 Minuten wird der Zucker wieder etwas flüssiger und umhüllt die Kürbiskerne glänzend. 

 

Unser HistaFood-Tipp 

Für eine fructosearme Variante teste es mal mit einer Mischung aus Reissirup und Traubenzucker als Coating.

 

Anmerkung zu unseren Rezepten:

Wir setzen ausschließlich Zutaten aus der SIGHI Liste Kategorie 0 und 1 ein. Bitte beachte immer Deine individuelle Verträglichkeit.

 

Weitere Produkte aus dem Shop

Melde Dich zum HistaFood-Newsletter an und erhalte 10 % Rabatt auf Deine erste Bestellung!